Der individuelle Rhythmus des Menschen

Spannung und Entspannung, Festhalten und Loslassen, in Bewegung sein und Stillstehen... zwischen diesen Polen ist Schwingung und es entsteht ein Rhythmus. Auch in Natur und Kosmos gibt es diesen Rhythmus: Ebbe und Flut, Blühen und Verblühen, Leben und Tod, Wachen und Schlafen... diese Liste ließe sich noch sehr lange fortsetzen

Der individuelle Rhythmus des Menschen passt zum jeweiligen Energiepotential des Organismus und seiner Leistungsfähigkeit. Taktgeber sind Herzschlag und Atem jeweils im Ruhezustand. Der Grundrhythmus hat sowohl nach oben - Richtung Anstrengung und Aktivität - als auch nach unten - zum Beispiel im Schlaf oder in der Tiefenentspannung - eine Bandbreite, innerhalb derer wir uns noch gut anpassen können.

Doch schießen wir mit unserem Tempo über diese Grenzen hinaus, so fallen wir aus dem für uns stimmigen Bereich hinaus. Das können körperliche und emotionale Auslöser sein. Wir werden zum Beispiel kurzatmig, übernervös, vorschnell und fallen aus unserer Mitte.

Jeder Mensch kann seinen individuellen Grundrhythmus selbst herausfinden. Durch das 6-malige Messen des Ruhepulses am Tag, bei der auch die emotionale, mentale und physische Befindlichkeit notiert werden. Der tiefste gemessene Wert kann ein Hinweis auf den individuellen Grundrhythmus-Wert sein. Um sicher zu gehen, wiederholt man diese Messreihe an mehreren Tagen hintereinander und schaut, ob es eine Übereinstimmung der Ergebnisse gibt. Letzte Klarheit gibt ein Metronom, das man auf den ruhigsten Messwert einstellt. Dann beobachtet man, wie stimmig sich dieses Tempo für einen selbst anfühlt. Passt es noch nicht 100 % dann experimentiert man mit der Geschwindigkeit des Metronoms weiter. So nähert man sich Takt für Takt der Rhythmusfrequenz an, die sich passend anfühlt.

Wenn wir wissen, wie wir selbst getaktet sind, dann lässt sich alles leichter und angenehmer machen, denn wir arbeiten und handeln in unserem eigenen stimmigen Tempo.

 

 

Astrid Gövert
Praxis für beschwingtes Sein
Klang - Stille - Raum
Reichenbachstraße 29, 80469 München
Telefon 0173 3841689, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.astrid-goevert.de

Aus dem Buch von Dietzel, Gunda: Der individuelle Klang der Stimme – seine Botschaft, seine Wirkung, 3.Auflage 2009

Design by Joomla 1.6 templates