Dharana – unterstützen, tragen, halten, Zielgerichtetheit, Konzentration

Dharana setzt noch eine gewisse willentliche Anstrengung voraus. Dharana
bedeutet seine ganze Willenskraft auf eine Sache zu bündeln. Dharana
beruhigt den denkenden Verstand und macht zufrieden, weil die Gedanken
nicht von hier nach dort springen können. Die Praxis von Dharana der
Konzentration richtet das Bewusstsein auf einen Punkt, festigt, beruhigt
es und führt zu Dhyana.
Konzentration ist im Advaita enorm wichtig,
denn ohne Konzentration ist es nicht möglich das Bewusstsein im Hier
und Jetzt zu halten. Und ohne die Erfahrungen im Hier und Jetzt ist
wahre Freude, Glück und innere Zufriedenheit nicht möglich.

Design by Joomla 1.6 templates